NEWS aus dem Schuljahr 2020/2021

Padlet der MBR

Mit Padlet erstellt

Feierliche Zeugnisverleihung für die Abschlussklassen 202125.06.2021

Die diesjährige Zeugnisverleihung für den Abschlussjahrgang fand pandemiebedingt nach Klassen getrennt in der Aula statt. In feierlichem Rahmen wurde in den Ansprachen der Schüler- und ElternvertreterInnen, Klassenleitungen und der Schulleiterin immer wieder deutlich, welch große Kraftanstrengung und Belastung hinter allen Beteiligten liegt und mit welch bewundernswerter Disziplin und Motivation die 89 Schülerinnen und Schüler sich dennoch auf ihren Abschluss vorbereitet haben. So konnten 54 von ihnen eine Qualifikation für den Übergang aufs Gymnasium erwerben! Es wurde in den Ansprachen immer wieder betont, dass die Klassen einen bemerkenswerten Teamgeist und Zusammenhalt gezeigt haben und dass ihre Lehrerinnen und Lehrer sie mit sehr viel Engagement und Herzblut besonders in der schwierigen Zeit des Distanzunterrichts unterstützt haben.

Stolz sind wir auch auf Elias Baumgraß aus der Klasse 10b, dem von der Schulleiterin eine Urkunde der Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn für seinen beständig hohen Einsatz für die Belange der Schule verliehen wurde. Die jährliche Schülerehrung im alten Rathaus musste ausfallen.

Musikalisch untermalt wurde die Feier durch Klavier- und Gitarrenmusik von Frau Dams-Zhou, Frau Klein, Herrn Enns und der Schülerin Lana Efe, Klasse 10c.

Bejubelt wurde der Auftritt von Herrn Kratzer, der mit seiner Ukulele das Lied "Gänseblümchen" der Gruppe "Ganz schön feist" vortrug.

Unser besonderer Dank gilt den Klassen 9 und ihren Klassenleitungen, die für die kreative, wunderschöne Dekoration der Aula und den Sektempfang verantwortlich waren.

Graffiti Projekt14.06.2021

Endlich war es soweit! Nachdem wir mehrere Monate auf den Tag warten mussten, konnten wir am 11. Juni von 8.10 Uhr bis 13.20 Uhr das lang ersehnte Graffiti-Projekt in die Tat umsetzen. Acht Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses des 10er Jahrgangs haben viele Stunden damit verbracht, Skizzen zu entwerfen und Schriftzüge zu üben. Unterstützt wurden wir dabei von Elmo van der Poel (einem Absolventen der Alanus Hochschule), von der Kunstlehrerin Frau Keller-Gilchrist und von der Sozialarbeiterin Frau Üstündag.

Die Idee ist entstanden, da wir den Schulhof schöner gestalten und gleichzeitig damit unsere Haltung, die wir gegen Rassismus haben, nach außen tragen wollten. Mit dem Slogan, den wir gewählt haben "Zusammen sind wir Bunt" wollen wir symbolisieren, für was wir stehen:

  • unsere Schule ist bunt und vielfältig,
  • wir sind eine tolerante Schule, die gegen Rassismus und Ausgrenzung ist.

Da es uns sehr wichtig ist, welche Werte wir nach außen tragen, wollen wir mit dem Graffiti-Projekt ein Zeichen setzen. Frau Üstündag hat viel recherchiert und ist dann auf die Alanus Hochschule gekommen, welche eine Kunstschule ist. Sie hat die Kontaktdaten von Elmo bekommen und sich mit ihm in Verbindung gesetzt. Elmo kam jede Woche zu uns an die Schule und wir haben mit ihm an den Entwürfen gearbeitet. Außerdem hat er uns gezeigt, wie man mit einer Sprühdose umgeht und wie man sauber und sorgfältig auf die Wände sprüht. Das Graffiti Sprühen hat viel Spaß gemacht. Wir haben viel Neues dazu gelernt und konnten dabei helfen, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzten.   Aliza Möller

Verabschiedung Frau SchabikVerabschiedung von Frau Schabik03.02.2021

Zum Ende des ersten Schulhalbjahres wurde Frau Schabik in den Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen alles Gute für den kommenden Lebensabschnitt!

Da ein persönlicher Abschied momentan nur eingeschränkt möglich ist, verabschiedet sich Frau Schabik mit einem kurzen Gruß auch auf diesem Wege:

"Sechs Jahre war ich an der RSM (damals noch Realschule Medinghoven) Schülerin. 16,5 Jahre durfte ich an der RSM / MBR als Lehrkraft unterrichten. Es waren zwei interessante und prägende Lern- und Lehrabschnitte, für die ich sehr dankbar bin. Und auch wenn jetzt ein neuer Lebensabschnitt für mich beginnt, werde ich mit vielen guten Erinnerungen mit der MBR verbunden bleiben.
Herzliche Grüße an die Schulgemeinschaft!
Doris Schabik"

Teilnehmer des LesewettbewerbsMBR liest - Jury kürt den Schulsieger im Vorlesewettbewerb04.12.2020

Trotz der aktuellen Situation konnten wir auch in diesem Jahr den Schulsieger der Jahrgangsstufe 6 im Vorlesewettbewerb küren. Im kleinen, aber gemütlichen Kreis konnten die Jury und die Klassensieger dem "Yeti auf der Suche nach einem neuen zu Hause" ein kleines Stück begleiten.

Zum Schulsieger wurde Anthony K. aus der Klasse 6c ernannt. Herzlichen Glückwunsch!

Workshop statt Klassenfahrt09.11.2020

Leider musste in diesem Jahr die Klassenfahrt der 6er coronabedingt ausfallen. Als Alternative konnten wir mit den Klassen einen zweitägigen Workshop in Zusammenarbeit mit der Kulturschleiferei anbieten. Das Programm wurde der besonderen Situation angepasst: Achtsamkeit, Wohlfühlen, Zuhören, füreinander Dasein waren dabei zentrale Punkte. Die Klassen hatten zwei tolle Tage, die sie trotz der momentanen Situation zusammen geschweißt haben.

Verstärkung im Lehrerteam06.11.2020

Am 02.11.2020 haben wir zwei neue Lehramtsanwärterinnen und einen Lehramtsanwärter an unserer Schule begrüßt: Frau Klein (Englisch, katholische Religion), Frau Kurtoglu (Chemie, Textiles Gestalten) und Herrn Meding (Deutsch, Geschichte). Gleichzeitig hat Herr Enns (Deutsch, Sozialwissenschaften) seinen Dienst als festangestellter Lehrer aufgenommen, nachdem er vorher seine Lehrerausbildung bei uns sehr erfolgreich abgeschlossen hat.

Wir freuen uns über unsere "Neuzugänge" und wünschen ihnen alles Gute für ihre schulische Laufbahn an der MBR!

Fossiliensuche in Nettersheim02.11.2020

Am Donnerstag, den 29.10.2020, haben die Klassen 5b & 5c einen Ausflug ins Naturzentrum Eifel in Nettersheim gemacht. Dort haben wir gelernt, dass die Eifel mal am Äquator lag und unter Wasser stand - also ein Meer war. Unter Wasser standen wir Dank des Regens auch wieder, aber leider nicht bei tropischen Temperaturen. Aber auch das hat keinen davon abgehalten, Fossilien zu suchen, die auf einem großen Acker zu finden waren.

Neben den Fossilien hat Nettersheim noch eine wunderschöne Aussicht auf die Natur zu bieten und auch die Spiel- und Klettermöglichkeiten wurden mit Freude genutzt!

Englandfahrt 2019Saisonabschluss der Segel AG13.10.2020

Die Segel AG verabschiedet sich für diese Saison. Trotz Corona konnte sie nach den Sommerferien unter Auflagen stattfinden. Ein besonderes Highlight war das Kentertraining, das bei strahlendem Sonnenschein stattfinden konnte.

Im Mai 2021 fangen wir wieder an. Neueinsteiger sind dabei herzlich willkommen. Bitte wende dich dazu einfach per E-Mail an Herrn Mayer.

Vorstand FördervereinUnser Förderverein hat einen neuen Vorstand!21.09.2020

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins am 07.09.2020 wurde auch der Vorstand neu gewählt. Frau Merz ist jetzt die neue Vorsitzende des Fördervereins, sie löst Frau Dr. Nehring ab. Die Schulleiterin Frau Schnickers-Both dankte dem bisherigen Vorstand und insbesondere Frau Dr. Nehring auch im Namen des Kollegiums für die hoch engagierte Arbeit und freute sich über den starken Mitgliederzuwachs. Wir wünschen Frau Merz und dem neuen Vorstand viel Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit innerhalb der MBR!

Verstärkung im Inklusionsteam21.08.2020

Unser Inklusionsteam hat endlich durch die Sonderpädagoginnen Frau Salzig und Frau Linden Verstärkung bekommen. Und ab September wird Frau Bleser ihre Arbeit im multiprofessionellen Team aufnehmen. Wir wünschen den neuen Kolleginnen alles Gute an der MBR!

Herzlich willkommen neue 5er!20.08.2020

Bereits seit einer Woche sind die neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen an unserer Schule angekommen. Dabei begann der erste Schultag an der MBR für die neuen 5er zunächst ganz traditionell mit einem feierlichen Gottesdienst in der Rochuskirche. Danach wurden sie mit ihren begleitenden Eltern auf dem Schulhof der MBR von unserer Schulleiterin Frau Schnickers-Both begrüßt und von den jeweiligen Klassenleitungsteams in Empfang genommen.

Wir heißen die neue Jahrgangsstufe 5 auch an dieser Stelle ganz herzlich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft willkommen und wünschen Euch einen tollen Start ins neue Schuljahr an der neuen Schule. Wir hoffen, dass Ihr Euch bei uns sehr wohlfühlt und mit Freude erfolgreich lernen könnt!

Ältere "NEWS": Nachrichten aus dem Schuljahr 2019/2020