Die Organisationsstruktur der MBR

Informationen zum organisatorischen Aufbau der MBR und zu den zuständigen Personen sind in unserem Organigramm dargestellt.

Schulleitung

Frau Schnickers-Both
Stellvertreterin: Frau Thiele

Kollegium

Lehrkraft Tag Stunde Zeit
Frau Schnickers-Both (Schulleiterin) nach telefonischer Vereinbarung
Frau Thiele (Stellv. Schulleiterin) nach telefonischer Vereinbarung
Frau Acker Freitag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Berg Dienstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Herr Bohländer Dienstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Brandscheidt Mittwoch 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Buchholz Donnerstag 4. 13.00-13.45 Uhr
Herr Carls Mittwoch 4. 13.00-13.45 Uhr
Frau Clemens Dienstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Dams-Zhou nach telefonischer Vereinbarung
Frau Fehling Donnerstag 4. 13.00-13.45 Uhr
Frau Frommhold Donnerstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Hartmann Dienstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Herr Heiliger Mittwoch 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Hein Dienstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Hellinger-Wilms Mittwoch 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Dr. Hens Donnerstag 5. 13.20-15.07 Uhr
Frau Hollands-Lührs Mittwoch 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Hommes Dienstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Hutten Donnerstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Ivanuscha Donnerstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Herr Joswig Mittwoch 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Keller-Gilchrist Dienstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Keusch Freitag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Klein Freitag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Kohn Dienstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Herr Kostka nach telefonischer Vereinbarung
Herr Kratzer Dienstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Frau Kreß Dienstag 2. 09.23-10.30 Uhr
Herr Mayer Mittwoch 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Schabik Freitag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Schlüter nach telefonischer Vereinbarung
Herr Schmitz Mittwoch 4. 12.13-13.20 Uhr
Frau Sterczyk Mittwoch 1. 8.10-9.18 Uhr
Frau Uzarewicz Freitag 3. 11.00-12.07 Uhr
Herr Urschel Dienstag 5. 13.40-15.00 Uhr
Frau Winkler Donnerstag 3. 11.00-12.07 Uhr
Frau Woermann-Hett Mittwoch 3. 11.00-12.07 Uhr
Herr Wyrwoll Dienstag 4. 12.13-13.20 Uhr

Sekretärin

Frau Schreck

Hausmeister

Herr Steffen

Margot Barnard

Margot Barnard

Margot Barnard (1919 - 2015) besuchte als Zeitzeugin seit den 1980er Jahren bis kurz vor ihrem Tod regelmäßig unsere Schule: Aufgewachsen als Bonner Jüdin floh sie als junges Mädchen vor den Nationalsozialisten nach Palästina. Dort überlebte sie im Gegensatz zum Großteil ihrer Familie die Schoah.

Im Rückblick auf diese Zeit setzte Margot Barnard sich bei den Schülerinnen und Schülern für Aufklärung und Toleranz ein. In diesem Sinne ist Margot Barnard uns ein Vorbild und der Schulname Programm für unser tägliches pädagogisches Handeln.

Mehr Informationen zum Leben und Wirken von Margot Barnard... weiter lesen