447,95 € Spende für die Taifun-Opfer !!!

Der Taifun „Haiyan“ hat den Philippinen enorme Schäden zugefügt und großes menschliches Leid verursacht.

Berührt durch diese und ähnliche Schlagzeilen hatte unsere Schülersprecherin Jana Henseler (Klasse 10 b) die tolle Idee: eine Spendenaktion für die Opfer des Taifuns Haiyan am Tag der offenen Tür.

Gesagt – getan!

Die Schülerinnen des SV-Vorstandes (Anna Gulasch und Ilka Ehlen beide Klasse 8b, Luna Kusch 9c, Swetlana Kramer 10a sowie Hannah Drewitz, Jana Henseler und Melissa Weiss aus der Klasse 10b) organisierten gemeinsam mit Frau Hommes eine Tombola mit vielen gespendeten Sachpreisen.

Ein ganz großer Dank an die Eltern, die uns innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Preise zur Verfügung gestellt haben.

Unsere Tombola hat einen Gewinn von fast 200 € ergeben.

Spenden kl

 

 

 

 

 

 

 

 

Desweiteren wurde unsere Spendenaktion durch die Einnahmen der Cafeteria (Klasse 10 b von Frau Hesse), den Verkauf der Holzarbeiten der Klasse 10 c (Herr Marx) und den Gewinn der Nikolaus-Aktion der SV aufgestockt, so dass die Schulgemeinschaft der Margot-Barnard-Realschule insgesamt 447,95 € an die „Aktion Deutschland Hilft und Bündnis Entwicklung Hilft“ spenden konnte.

TOT2013 8

Und so kann unsere Spende helfen:

  •  für 11, 50 € gibt es ein Hygiene-Set für Kleinkinder
  •  35 € kostet ein Nahrungsmittelpaket für eine Familie
  •  für 110 € kann eine Notunterkunft für eine 5-6 köpfige Familie eingerichtet werden.

Danke an alle, die sich für diese tolle Aktion engagiert haben!!!

Eure SV