AG Mofa


Seit 2005 wird an unserer Schule der Mofa-Kurs angeboten. Angefangen hat das Ganze als Bestandteil des Bereiches Technik in der Sparte WP II. Inzwischen wird die Mofa-AG aber als freiwillige Arbeitsgemeinschaft geführt.  

 

Wer: Mitmachen dürfen Schülerinnen und Schüler, die entweder schon 15 Jahre alt sind oder innerhalb der nächsten 3 Monate 15 werden.

Was: Wenn man die praktische und die theoretische Prüfung besteht, erhält man die Fahrerlaubnis für „die 25er“.

Wo: Im wöchentlichen Wechsel findet theoretischer und praktischer Unterricht statt. Die Theorie findet in der Schule in der 7. und 8. Stunde statt. Die praktischen Übungen halten wir in der Jugendverkehrsschule in Bonn-Beuel. Dort werden uns für einen geringen Betrag (derzeit 10,- €) Mofas zur Verfügung gestellt.

Wie teuer: 10 € (Mietgebühr Mofas) und zusätzlich ca. 20 € Prüfgebühr beim TÜV.


Es macht viel Spaß, zusammen zu fahren, zu üben und sich über die bestandene Prüfung zu freuen!! Und nebenbei ist der Kurs in der Fahrschule um einiges teurer!

 

Betreut wird die AG von Herrn Wyrwoll.

 

 

 Eindrücke vom aktuellen Mofa-Kurs 2012

 

 

  • Mofa01a
  • Mofa07a
  • Mofa04a
  • Mofa10a

  • Mofa03a
  • Mofa02a
  • Mofa06a
  • Mofa11a