AG Französisch (DELF)

In dieser AG können sich interessierte Schülerinnen und Schüler, die Französisch als zweite Fremdsprache lernen, unter Anleitung auf das sogenannte "Diplôme d'Études en Langue Française" vorbereiten.

Dieses staatliche französische Diplom ist weltweit anerkannt und gilt als Nachweis für grundlegende oder fortgeschrittene Französischkenntnisse entsprechend den verschiedenen Prüfungsniveaus.
Für das DELF scolaire gibt es vier Schwierigkeitsstufen: A1,A2,B1 und B2.
Die Prüfungen finden jedes Jahr im Januar und im Mai/Juni statt.

Die AG wird für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 angeboten, kann jedoch auch von leistungsstarken Schgülerinnen und Schülern der Klassen 8 gewählt werden.
An einem Nachmittag pro Woche werden in der 7. und 8.Stunde im kleinen Kreis die sprachlichen Fertigkeiten trainiert, die zur Bewältigung von Alltagssituationen notwendig sind. Dazu zählt z.B. das Ausfüllen von Formularen, das Verstehen mündlich übermittelter Informationen, das Schreiben einfacher Texte und die Kommunikation in simulierten Dialogen.

Dieses Training ist nicht nur für den Schulalltag und für Urlaubsfahrten nach Frankreich hilfreich, mit bestandener Prüfung haben die Teilnehmer auch für Ausbildung und Praktikum in französischsprachigen Ländern eine gute Basis.

D = Damit
E = Europa
L = leichter
F = fällt!

 Betreut wird die AG von Frau Kohn.