Astronomie-AG an der MBR

 Seit Beginn des 2. Halbjahres 2009/2010 bietet die MBR interessierten Schuler/innen die Teilnahme an einer Astronomie AG an.

Die AG entstand im Rahmen eines Angebotes von Seiten des ,,Förderverein Astropeiler Stockert e.V.", der sich zum Ziel gesetzt hat, die Radiosternwarte nach langer Ruhephase wiederaufzuarbeiten. Auf dem Stockert soll ein Lern- und Lehrort für alle physikalisch, technisch und naturwissenschaftlich Interessierten entstehen, Schulen soll vor Ort die Möglichkeit zu naturwissenschaftlichen Gemeinschaftsprojekten eröffnet werden.

Im Mittelpunkt der laufenden AG steht die Orientierung am nächtlichen Sternenhimmel. Wer von uns hat sich noch nicht beim abendlichen Grillfest im Sommer gefragt, welcher Stern da oben gerade so hell leuchtet und wo welches Sternbild zu sehen ist? Zu diesem Zweck basteln die Schuler/innen ein maßstabsgetreues Modell unseres Sonnensystems, sowie eine drehbare Sternenkarte und lernen die Grundlagen der Linsenoptik.

Am Ende dieser Unterrichtsreihe ist eine nächtliche Exkursion zum Stockert geplant, mit dem Ziel, die dann in Opposition zur Sonne stehenden Tierkreiszeichen Skorpion, Schutze, Steinbock und Wassermann und mit Gluck auch den einen oder anderen Planeten, der sich zu diesem Zeitpunkt in diesem Bereich der Ekliptik befindet, einmal ,,aus der Nähe" betrachten zu können.

Betreut wird die AG von Herrn Heiliger. 

(Aus organisatorischen Gründen kann die AG dieses Schuljahr leider nicht stattfinden.)